Gemeinschaft

Seelsorge

Kultur

Schulen/Betriebe

Umfeld
Kultur
Grosser Saal
Klosterarchiv
Musikbibliothek
Stiftsbibliothek
Stiftschor
 
Konzerte
 
Führungen
DiaVision
Monkstrail

>> Home

[ print ]

 

Hilfe Braille-Schrift

Hier findet Ihr den Schlüssel zur Braille-Schrift, dank der blinde und sehbehinderte Menschen mit ihrem Tastsinn Texte lesen können und über die Ihr unten noch etwas ausführlichere Informationen findet. Die schwarzen Punkte bedeuten eine kleine Erhöhung:

 


Dieser Posten wurde ermöglicht durch die grosszügige Unterstützung des Schweizerischen Blinden- und Sehbehindertenverbands (SBV).




 

Die Braille-Schrift heute

Braille im Alltag

Blindenschriftmarkierungen sind auf Verpackungen von Medikamenten, Lebensmitteln und Kosmetika sowie auf adaptierten Gesellschaftsspielen. Weiter an Handläufen von Perron-Auf-/-Abgängen in Bahnhöfen oder auf Bedienelementen von Liftanlagen. Im Haushalt können diverse Dinge individuell in Blindenschrift gekennzeichnet werden.

Braille-Schrift am Computer

Die multifunktionale Braille-Zeile dient am Computer zum Lesen des Bildschirminhalts oder zum Schreiben. Sie ergänzt die Sprachausgabe und verfeinert die Informationen.

Braille für Smartphones

Die Brailleschrift hält Schritt mit modernster Technologie. Verschiedene Apps ermöglichen das Tippen der Blindenschriftzeichen auf Smartphone- oder Tabletbildschirmen. Auch via Braille-Zeile können z. B. SMS sowie E-Mails geschrieben, gelesen und verwaltet werden.





 

Der Schweizerische Blinden- und Sehbehindertenverband SBV ist die nationale Selbsthilfeorganisation zum Thema Sehbehinderung. Der Verband vereint seit 1911 blinde und sehbehinderte Menschen in ihrem Bestreben, ein unabhängiges und erfolgreiches Leben im Beruf und in der Gesellschaft zu führen. Dieses Ziel erreicht der SBV mit Beratung, Schulung und mit der Förderung innovativer Technologien sowie mit Aufklärung und Sensibilisierung der Öffentlichkeit.

Der SBV finanziert seine Angebote zu einem Grossteil durch Spenden von Privatpersonen. Diese Unterstützung bewirkt, dass blinde und sehbehinderte Menschen selbständig und in Würde leben können.