Gemeinschaft

Seelsorge

Kultur

Schulen/Betriebe

Umfeld
Agenda/Anlässe
Fatima

>> Home

[ print ]

 

Fatima in Einsiedeln

Anlässe im Kloster Einsiedeln zum 100. Jahrestag der Marienerscheinungen in Fatima

Am 13. Mai 2017 jährt sich der Beginn der Marienerscheinungen im portugiesischen Fatima zum 100. Mal. Von Mai bis Oktober 1917 erschien die Jungfrau Maria mehrmals den drei Kindern Jacinta und Francisco Marto und Lucia dos Santos, die damals 7, 9 und 10 Jahre alt waren. Im Rahmen der Erscheinungen bat die Muttergottes um Gebet und Bekehrung. Bekannt ist auch das sog. "Geheimnis von Fatima".

Der Wallfahrtsort Einsiedeln ist mit Fatima durch die beiden Vereinigungen "Marianisches Netzwerk" und "Shrines of Europe" verbunden. Grund genug, das Jubiläum auch in Einsieden zu feiern und die Botschaft der Muttergottes für unsere Zeit zu aktualisieren. Verschiedene Gottesdienste, Gebetszeiten und ein Vortrag wollen dazu beitragen.


Donnerstag, 4. Mai – Freitag, 12. Mai 2017
Fatima-Novene

18.10 Uhr Gemeinsames Rosenkranzgebet

Täglich wird im Anschluss an die Abendmesse bei der Gnadenkapelle der Rosenkranz gebetet. Vom 4.-12. Mai beten wir den Rosenkranz im Rahmen der Fatima-Novene als Vorbereitung auf den hundertsten Jahrestag der Erscheinungen.

Sonntag, 7. Mai 2017

18.30 Uhr Maiandacht bei der Gnadenkapelle zum Jubiläum 100 Jahre Fatima

Prediger: Vikar Luis Varandas, Zelebrant: P. Philipp Steiner OSB
Radio Gloria überträgt die Andacht live.


Samstag, 13. Mai 2017
Gedenktag Unserer Lieben Frau von Fatima

09.30 Uhr Feierlicher Gottesdienst in der Gnadenkapelle mit P. Philipp Steiner OSB


Sonntag, 14. Mai 2017
Muttertrag

11.00 Uhr Vortrag von P. Martin Werlen OSB in der Alten Mühle (Zugang via Eingang Klosterladen)

Fatima?
Eine überraschende Hinführung – für Menschen, die mit Fatima nichts anfangen können
Eine überraschende Entdeckung – für Menschen, die von Fatima begeistert sind
Unerwartetes, das bestens zum Muttertag passt.